Stadtführungen durch Görlitz

Aus der Görlitzer Zeitgeschichte


1071            Ersterwähnung von Görlitz als "villa goreliz".

1303            Bestätigung des Stadtrechtes, 25 Jahre später wird das "Magdeburger Recht"
                    angewandt.

um 1550      Renaissance in böhmischer Blütezeit.

                                                                            
                                                                              Rathaustreppe mit Justitia

um 1700       Barockes aus der Zeit als sächsische Provinz.

                                                                             
                                                                                ein markantes Türportal

nach 1850    Neuer, großstädtischer Aufschwung in der preußischen Ära.
                     In der 1815 der nordöstliche Teil der Oberlausitz nach Preußen kam
                     und 1826 in die Provinz Schlesien eingegliedert wurde, so auch Görlitz.

                                                               
                                                                                          Die Bahnhofshalle


created with Drantos CMS